Clash Royale banner
6.4
Spieler 274 Stimmen
Ihr note 0
  • Note
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • Note
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
Mehr Info

Clash Royale Infernodrache Guide

Clash Royale Infernodrache Guide

Sie haben gerade Ihre erste legendäre Karte freigeschaltet und wissen nicht, wie Sie sie spielen sollen? In dieser Clash Royale Infernodrache Guide verraten wir dir unsere Tipps und Tricks, wie du lernst, diese Karte zu spielen und in welches Deck du sie integrieren solltest, um Trophäen zu gewinnen und in höhere Arenen aufzusteigen.

Infernodrache Stärken und Schwächen

Die Clash Royale Infernodrache Karte ist ab Arena 4: P.E.K.K.A.s Spielplatz verfügbar. Sie ist eine legendäre Karte und kostet 4 Elixiereinheiten. Das Aussehen ähnelt dem Drachenbaby mit Helm, die Funktionsweise dieser Lufteinheit ist jedoch eher mit der des Höllenturms vergleichbar.

Clash Royale Infernodrache Karte

Sein Angriff ist unteilbar (Land- oder Luftangriff), aber der Schaden seines Strahls nimmt mit der Zeit zu und fällt auf sein ursprüngliches Niveau zurück, wenn das Ziel zerstört oder der Infernodrache betäubt wird. Mit der höchsten Angriffsgeschwindigkeit von Clash Royale, schlägt der Infernodrache alle 0,4 Sekunden zu und wird dabei immer stärker. Er ist daher furchterregend, wenn er nicht richtig verteidigt wird. Trotz seines Helms ist er nur wenig widerstandsfähiger als der Drachenbaby. Dafür ist er aber auch langsamer.

Wie spielt man Clash Royale mit dem Infernodrache?

Infernodrache unterstützt einen Tank, wenn Sie in Clash Royale angreifen. Er ist jedoch weniger einflussreich als sein Gegenstück, der Drachenbaby, da er keinen Flächenschaden hat.

Infernodrache ist viel nützlicher in der Verteidigung. Er kann die Lebenspunkte der meisten Panzer sehr schnell zum Schmelzen bringen, wenn der Feind nicht über die Waffen verfügt, um den Lufteinheiten entgegenzuwirken. Anders als man vermuten könnte, lassen sich der Infernodrache und das Drachenbaby sehr gut miteinander kombinieren. Denn der eine verursacht großen, eineindeutigen Schaden, während der andere sich um kleinere Einheiten kümmert.

Clash Royale Infernodrache Visuell

Um einen von Ihrem Gegner gespielten Infernodrache zu kontern, entscheiden Sie sich für Lakaien oder Speerkobolde. Skelette oder Kobolde zielen zwar nicht auf Lufteinheiten, verschaffen Ihnen aber Zeit, während Ihr Zug Pfeile auf den Infernodrache abschießt. Der Elektromagier schließlich wird als Sieger aus dem 1-gegen-1-Duell hervorgehen, da seine Angriffe den Schaden des Strahls zurücksetzen.

Das beste Clash Royale Infernodrache Deck

Um die Zusammenstellung des besten Clash Royale Infernodrache Deck zu beginnen, finden wir drei Karten, die von Profispielern häufig für ihre Kombo verwendet werden.

Schicken Sie zu Beginn des Spiels den Bowler in den Hintergrund und dann das Drachenbaby, wenn er sich der Brücke nähert. Sobald Ihr Gegner seine Verteidigung startet, nutzen Sie den Tornado, um die gegnerischen Einheiten zu sammeln und den Flächenschaden der beiden vorherigen Karten zu optimieren.

Das beste Clash Royale Infernodrache Deck

Zusätzlich zu dieser verheerenden Kombo haben Sie den Infernodrache und den Ballon, um aus der Luft zu kämpfen, sowie den Holzfäller, um am Boden anzugreifen. Schließlich stehen Ihnen noch zwei Zaubersprüche für Angriff und Verteidigung zur Verfügung: Das Barbarenfass gegen große Einheiten und der Frost, mit dem Ihr Ballon oder Infernodrache dem gegnerischen Turm Schaden zufügen kann.

Das war's für diese Clash Royale Infernodrache Guide. Sie wissen jetzt, was seine Stärken und Schwächen sind, wie Sie diese Karte spielen sollten und mit welchem Deck sie am meisten Eindruck macht. Ich leite Sie weiter zu unserer Tipps-Sektion Clash Royale, wo Sie neue Decks und Karten entdecken können.

Alco
Alco Als Liebhaber von Videospielen, SF, Comics, Filmen und neuen Technologien entspricht er ein wenig dem Klischee eines Geeks, steht aber dazu.

Hinterlassen Sie eine Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit*.

Teile das
  • Facebook
  • Twitter
  • Telegram
  • Pinterest
  • Reddit