Genshin Impact banner
7.5
Spieler 1999 Stimmen
Ihr note 0
  • Note
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • Note
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
Mehr Info

Wie schaltet man die geheimen Quests von Khedive in Genshin Impact frei?

Freischalten und Abschließen von Khedives geheimen Quests in Genshin Impact

Seit dem Update 2.6 auf Genshin Impact, bietet der große Kluft eine große Auswahl an Quests, aber auch an Geheimnissen, die es zu entdecken gilt. Wir verraten Ihnen in diesem guide wie Sie die drei geheimen Quests von Khedive in Genshin Impact freischalten können: Pilzforschung in der Großen Kluft, Paläontologische Untersuchung in der Großen Kluft und Hydrologische Untersuchung in der Großen Kluft. Auf diese Weise können Sie zusätzliche Urgesteine und Moras in die Hände bekommen. Wir liefern dir die Lösung jeder Mission Schritt für Schritt mit unseren Tipps und Tricks.

Die Voraussetzungen für die Freischaltung von Khedives geheimen Quests im Schlund in Genshin Impact

Khedive in Genshin Impact , um die Quests freizuschalten

Um die geheimen Quests von Khedive in Genshin Impactfreizuschalten, müssen Sie den Charakter zunächst in den Tiefen des Schlunds treffen. Sie müssen mindestens die Quest Beginn der Erkundung der Großen KluftDiese ist Teil der Weltquests. Reisetagebuch der Großen Kluft. Falls Sie dies noch nicht getan haben, werfen Sie einen Blick auf unsere ausführlichen Guides mit Tipps und Tricks.

Khedive ist ein Forscher aus Sumuru, der den Schlund untersucht. Durch Interaktion mit verschiedenen Elementen wie Pilzen, einem seltsamen Gegenstand, den Sie beim Angeln erhalten haben, oder Fossilien können Sie drei geheime Aufgaben im Schlund erfüllen.

Khedives geheime Quest in Genshin Impact : Pilzforschung in der Großen Kluft

Champiétoile der Khedive-Quest in Genshin Impact

Mykologische Untersuchung in der großen Kluft ist die einfachste geheime Quest von Khedive, die Sie in Genshin Impact abschließen können. Sie müssen acht Sternpilze sammeln. Sie wachsen überall in der großen Kluft, vor allem in der Nähe von Wasserquellen. Lokalisieren Sie sie direkt mit der interaktiven Karte von Teyvat.

Wenn Sie es geschafft haben, alle zu bekommen, sprechen Sie mit Khedive, um die Quest abzuschließen. Sie werden mit 150 Erfahrungspunkten, 20 Urgesteine und 40.000 Moras belohnt.

Geheime Quest von Khedive in Genshin Impact : Paläontologische Untersuchung in der großen Kluft

Fossil von Khedives geheimer Quest in Genshin Impact : Paläontologische Untersuchung in der großen Kluft

Bei der Erkundung der großen Kluft sind Sie vielleicht auf Fossilien gestoßen. Ein davor platziertes Licht regt dazu an, mit ihnen zu interagieren. Nachdem Sie mindestens eines fotografiert haben, starten Sie die geheime Quest " Paläontologische Untersuchung in der großen Kluft". Anschließend müssen Sie zu Khedive gehen, der Sie bittet, insgesamt fünf Fossilien zu fotografieren. Um Ihnen die Suche zu erleichtern, haben wir ihre Position auf der Karte unten angegeben.

Standort der 5 Fossilien aus geheimer Quest von Khedive in Genshin Impact : Paläontologische Untersuchung in der großen Kluft

Das erste Fossil

Erstes Fossil der Quest Paläontologische Untersuchung in der großen Kluft

Um das erste Fossil der Khedive-Quest Genshin Impact zu fotografieren, teleportieren Sie sich zum Vorläufige Hauphtmine und klettern Sie auf den Flaschenzug direkt neben dem Teleportationspunkt. Tipp: Springen Sie vor sich auf die rechte Seite der Holzbrücke, um zu einem Versteck von Schatzsuchern zu gelangen. Stellen Sie sich ihnen und interagieren Sie mit dem Licht, das vor dem Fossil steht.

Das zweite Fossil

Erreichen Sie nun den nördlichen Teleportationspunkt im Hauptabbaugebiel der großen Kluft. Gehen Sie die Holztreppe vor Ihnen hinauf, vorbei an Holzkisten und einem Miasma, und springen Sie dann auf die Plattform weiter unten, wo Schatzsucher und eine Truhe auf Sie warten.

Zweites Fossil der Quest Paläontologische Untersuchung in der großen Kluft

Unten sehen Sie eine Holzbrücke sowie den Eingang zu einem Tunnel. Dorthin müssen Sie gehen. Das zweite Fossil liegt auf der rechten Seite am Ende der Holzbrücke.

Erreichen des dritten Fossils

Um das dritte Fossil zu fotografieren, beamen Sie sich zum Unterdische Gewässer. Dort sehen Sie einen Wasserfall. Springen Sie vor Ihnen links vom Wasserfall zu den Überresten einer Steinbrücke. Über eine Sprungplattform können Sie auf die andere Seite springen, wo eine Anemo-Stele steht. Setzen Sie einen Anemo-Charakter darauf ein, um eine Aufwärtsströmung zu erzeugen.

Drittes Fossil der Quest Paläontologische Untersuchung in der großen Kluft

Der Trick, um diesen Teil der Khedive-Quest abzuschließen, besteht darin, dass Sie durch alle Windkreise fliegen und eine Steinbrücke erreichen. Dort können Sie das dritte Fossil fotografieren und nebenbei eine luxuriöse Truhe öffnen.

Das vierte Fossil

Viertes Fossil der Quest Paläontologische Untersuchung in der großen Kluft

Diesmal ist es nicht so kompliziert. Kehren Sie zum Teleportationspunkt des Unterdische Gewässer zurück und schauen Sie nach Süden, wo sich ein Fluss schlängelt. Sie sollten den Lichtschein sehen, der auf das vierte Fossil hinweist. Rundherum befinden sich Hilichurls.

Das fünfte Fossil

Standort des fünften Fossils aus der Khedive-Quest in Genshin Impact

Um zum letzten Fossil zu gelangen, teleportieren Sie sich zum oben angegebenen Teleportationspunkt, drehen sich um und sehen sich einem kleinen Durchgang im Felsen gegenüber. Gehen Sie ins Innere der Höhle, folgen Sie dem unterirdischen Fluss, und wenn Sie das Ende erreicht haben, sehen Sie das letzte Fossil auf der linken Seite.

Fünftes Fossil der Quest Paläontologische Untersuchung in der großen Kluft

Nachdem Sie nun alle fünf Fossilien fotografiert haben, gehen Sie zu Khedive ins Forschungslager, um die geheime Quest in Genshin Impacterfolgreich abzuschließen. Sie werden mit 200 Abenteuerpunkten, 30 Urgesteine und 60.000 Moras belohnt.

Khedives geheime Quest: Hydrologische Untersuchung in der großen Kluft

Lage des Angelgebiets für Khedives geheime Quest in Genshin Impact : Hydrologische Untersuchung in der großen Kluft

Um Khedives geheime Quest Hydrologische Untersuchung in der großen Kluft in Genshin Impact auszulösen, müssen Sie zunächst erfolgreich ein seltsames Objekt an der auf der Karte markierten Stelle angeln.

Zugang zur Fischereizone von der großen Kluft

Um dorthin zu gelangen, teleportieren Sie sich südlich des Hauptabbaugebiel der Großen kluft und gehen Sie in eine Höhle. Der Trick ist, sich rechts zu halten, bis Sie einen Abgrund erreichen. Gehen Sie weiter nach rechts, um an einer Klippe entlang zu laufen und schließlich den Angelbereich zu erreichen.

Angelgebiet der großen Kluft genshin impact

Wenn Sie dort angekommen sind, angeln Sie einen Fisch und bergen Sie ihn. Sie sollten einen seltsamen Gegenstand erhalten. Ist dies nicht der Fall, fischen Sie erneut, bis Sie ihn haben.

Fischen Sie einen seltsamen Gegenstand aus der großen Kluft in Genshin Impact nach Khedive.

Sprechen Sie im Erkundungslager mit Khedive. Er wird Sie bitten, seine Theorie zu testen, indem Sie sich zu dem angegebenen Punkt begeben. Platzieren Sie das Objekt und setzen Sie einen Hydro-Charakter ein, um eine Reaktion zu erzeugen. Anschließend müssen Sie gegen einen Hydro Geo-Drachenechse kämpfen.

Wenn Sie die Kreatur besiegt haben, bestätigen Sie die Quest von Khedive. Sie erhalten dann 250 Erfahrungspunkte, 30 Urgesteine und 90.000 Moras

Nachdem Sie die drei geheimen Untersuchungen von Khedive in Genshin Impact abgeschlossen haben, schalten Sie den versteckten Erfolg Artikel mit Herz und Hirn und das Empfehlungsschreiben der Akademie frei, das Ihnen später, wenn das Gebiet Sumeru verfügbar ist, von Nutzen sein wird.

Wir hoffen, dass die Tipps und Tricks in diesem guide für Sie hilfreich waren. In der Schlucht warten noch weitere Geheimnisse auf Sie, wie z. B. die blauen Tiefseekugeln, mit denen Sie einen Geheimraum öffnen können.

Hazulia
Hazulia Als leidenschaftliche Fantasy- und Science-Fiction-Fanatikerin durchstreife ich unermüdlich zahlreiche Welten, sei es in meinem Kopf, in meinen Texten und natürlich in Videospielen! In den letzten Monaten hat Genshin Impact einen Teil meiner Tage in Anspruch genommen... Aber ich mag auch Karten-, Kampf- und Management-Spiele, Mangas, Serien, Filme usw.

Hinterlassen Sie eine Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit*.

Teile das
  • Facebook
  • Twitter
  • Telegram
  • Pinterest
  • Reddit