banner

Test PUBG Mobile: Ein unumgänglicher BR oder altmodisch?

Mehr Info

In diesem test PUBG mobile haben Sie die Möglichkeit, sich selbst ein Bild von Kraftons berühmtem Titel zu machen, der für Android und iOS erhältlich ist. Hält der Klassiker des Battle-Royale-Genres wirklich, was er als qualitativ hochwertige FPS-Portierung verspricht? Wie gut ist es im Vergleich zu Fortnite mobile oder sogar Call of Duty? Wir sagen Ihnen alles.

Eine bewundernswert gelungene Portierung des FPS auf Mobilgeräte

Für diejenigen, die die Battle-Royale-Welle, in die sich PUBG mobile einreiht, nicht verfolgt haben, ist das Prinzip einfach. Hier treten 100 Spieler in realistischen Kämpfen auf verschiedenen Karten gegeneinander an. Mit dem Flugzeug transportiert, steigen sie an einem Ort ihrer Wahl mit dem Fallschirm auf die Spielmap hinab, und so wird die erste Strategie des Spiels festgelegt. Sobald sie an Land sind, müssen sie Waffen und Gegenstände finden und ausrüsten, um die Auseinandersetzungen mit den anderen besser überleben zu können. Das ultimative Ziel eines jeden Spielers ist es, der letzte Überlebende zu sein, um die berühmte Top 1 zu erreichen.

Flugzeug über der mobilen PUBG-Karte vor Spielbeginn

Im mobilen PUBG ist das Tempo nicht so rasant wie in anderen BRs. Obwohl es verschiedene Spielmodi mit unterschiedlichen Zielen gibt (Klassisch, 4v4-Deathmatch, Infektion oder Payload), ist das Tempo der Action in den meisten Fällen recht ruhig. Die Kampfphasen sind kurz und brutal und der Spieler hat vor allem Zeit, die Umgebung zu erkunden, um besseres Material zu finden und die Grafik zu genießen, die trotz der Veröffentlichung des Spiels, die schon etwas älter ist, da sie aus dem Jahr 2018 stammt, recht gut aussieht. Für bessere Grafiken können Sie sich den neuen Teil der Lizenz Player Unkown Battlegrounds ansehen, der im November 2021 veröffentlicht wird.

Andererseits erweist sich die Spieldauer von etwa zehn Minuten als ein besonders praktisches Format für ein recht komplexes Spiel mit kurzen Sitzungen. Es gibt nur wenige Spiele, denen es gelingt, das Format mit einem oft unterbrochenen Rhythmus zwischen Action und Erkundung so gut zu meistern.

Karakin-Map von test PUBG mobile

Diese test PUBG mobile enthüllt also einen Titel, der seinem großen Bruder für den PC in seinen Spielanteilen ziemlich treu bleibt, wobei das Sammeln, Laufen und Erkunden mehr Raum einnimmt als der Kampf selbst, was zu einem sehr angenehmen realistischen Rhythmus führt. Allerdings wurde das Looten erleichtert, damit es besser zu dem passt, was man bereits besitzt, was die Interaktion des Spielers mit der Benutzeroberfläche flüssiger macht.

Meine Meinung über das Matchmaking und die Fülle an Inhalten

Zu den großen Pluspunkten dieses test mobilen PUBG gehört natürlich der Inhalt des Spiels. Die Maps, Modi und sogar die Events sind vielfältig und lassen dem Spieler kaum Zeit, sich zu langweilen. Es ist wichtig zu erwähnen, dass Events mit riesigen Lizenzen in mobilen Spielen immer häufiger vorkommen, und PUBG bietet sie sehr häufig an. Von Youtube bis hin zu Riots Arcane-Serie können die Spieler von sich ständig erneuernden Inhalten profitieren und sich bei jedem Login von neuen Funktionen überraschen lassen.

Event Arcane x PUBG gun
Gun Hextech von PUBG mobile x Arcane

Darüber hinaus wird der Inhalt natürlich durch die dreijährige Geschichte des Spiels und die fast monatlichen Updates verstärkt. Dies sorgt vor allem dafür, dass das Spielerlebnis das ganze Jahr über abwechslungsreich bleibt, was das Spiel zu einem Titel macht, den man gerne auf seinem Smartphone installiert hat. Es gibt so viele Inhalte, dass Sie vielleicht den Überblick verlieren! Dann schauen Sie doch mal bei unseren PUBG-Tipps für Handys vorbei.

Die Funktionen sind denen des PC-Spiels ähnlich: Bewegen, Schießen, Lean, Kommunikation, VOIP, usw. Allerdings ist das Spiel flüssiger als bei Fortnite für Mobiltelefone, da Kraftons Titel nicht auf das Bauen ausgerichtet ist, was das Ganze auf dem kleinen Bildschirm leichter verdaulich macht.

Anti-cheat PUBG mobile stats

In diesem test des mobilen PUBG glänzt der Titel auch durch sein schnelles Matchmaking, das sich nach dem Niveau des Spielers richtet. Dies ermöglicht es, sich in den ersten Levels gut zurechtzufinden, bevor man von besser trainierten Gegnern herausgefordert wird. Sie können die Fortschritte des Publishers bei der Bekämpfung von Cheats und jeden seiner Siege in diesem Bereich auf dem Discord-Server des Spiels verfolgen.

Die temporären Objekte und der Shop, eine kleine Enttäuschung

Mit einem Freemium-Modell, das den Top-Titeln im Playstore ähnelt, bietet PUBG mobile einen kosmetischen Shop ohne P2W, der für das Balancing angenehm ist. Ich bedauere jedoch, dass einige skins (insbesondere Events) zeitlich begrenzt sind, da ich finde, dass dies die Notwendigkeit, für den Spieler zu bezahlen, zu sehr verstärkt. Dies schadet dem Gameplay nicht, sondern beeinträchtigt lediglich das gesamte Spielerlebnis wie eine leichte Enttäuschung, dass man nicht alles behalten kann, was man bekommt.

Screenshot PUBG New State Grafiken
Grafiken von PUBG: New State

Zum Abschluss dieses test von PUBG mobile ist klar, dass es sich trotz der Veröffentlichung im Jahr 2018 um eine wirklich aktuelle Lizenz handelt, sowohl mit der erreichten Milliarde Spieler und den Veranstaltungen in Partnerschaft mit anderen Trenduniversen als auch mit der Veröffentlichung von PUBG: New State. PUBG mobile ist aus dem FPS- und Battle-Royale-Genre nicht mehr wegzudenken, und das aus gutem Grund: ein ausgefeiltes Gameplay, ein Entwickler, der sich wirklich dem unermüdlichen Kampf gegen Cheater verschrieben hat, und Inhalte, die auf dem neuesten Stand sind... was braucht es mehr, um anspruchsvolle mobile Gamer anzusprechen?

Schließlich wird diese test in Partnerschaft mit Huawei realisiert, das es ermöglicht, Handyspiele aus der App Gallery herunterzuladen, um über sein Game Center von Belohnungen zu profitieren, die sowohl für Casual Gamer als auch für Tryharder gedacht sind.

Test PUBG Mobile: Ein unumgänglicher BR oder altmodisch?

Positive punkte

  • Schnelle und intensive Spiele
  • Millionen von aktiven Spielern
  • Umfangreiche Inhalte

Negative punkte

  • Temporäre Skins
  • Grafiken, die langsam alt werden
PUBG Mobile banner
7
JeuMobi
Yaya
Yaya Yaya hätte nie einen Cent für ein Handyspiel ausgegeben. Zumindest sagt das die Legende.

Ähnliche Bewertungen

Test von Dragon Raja

#RPG #Mehrspieler #Gacha #MMO
8.5
JeuMobi
Spieler 6.7

Test von Life Makeover

#Simulation #Mehrspieler #Gacha
8
JeuMobi
Spieler 7.2

Test von Madtale

#RPG #Mehrspieler #Gacha
7.4
JeuMobi
Spieler 6.1

Test Marvel Snap

#Mehrspieler #Kartenspiel #TCG
8.3
JeuMobi
Spieler 7.2
Teile das
  • Facebook
  • Twitter
  • Telegram
  • Pinterest
  • Reddit