Pokémon GO banner
6.6
Spieler 107 Stimmen
Ihr note 0
  • Note
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • Note
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
Mehr Info

Triche Pokémon GO : Niantic sans pitié avec les cheaters

Triche Pokemon Go

Unabhängig von der Plattform wird die Welt der Videospiele von Betrügern geplagt. Diese Geißel macht auch vor der Welt der mobilen Spiele nicht halt und Niantic hat diejenigen, die sich nicht an die Regeln halten, massiv gebannt. Der amerikanische Riese hat sich besonders mit dem Betrug bei Pokémon GO beschäftigt, aber auch mit Fällen von Harry Potter: Wizards Unite und dem AR-Spiel Ingress.

Niantic nannte auf seinem Blog einige beeindruckende Zahlen: über 5 Millionen Bans im Jahr 2020. Die Community sollte diese Säuberung zu schätzen wissen, zumal 20% der Fälle (oder 1 Million Cheater) dauerhaft mit einem Permaban bestraft wurden. Cheh, das Karma hat zugeschlagen.

Schummeln Pokémon GO
Viele Betrüger wurden von der Patrouille auf Pokémon GO erwischt.

Pokémon GO und Wizard Unite Spickzettel: Spielen mit GPS-Koordinaten

Die meisten unschuldigen Seelen fragen sich wahrscheinlich, was Betrüger antreibt. Die Antwort ist einfach: die Verlockung des Profits und der Wunsch nach möglichst wenig Aufwand. Bei Pokémon GO und Wizard Unite geht es hauptsächlich um Geolokalisierung. Beide Spiele vermischen die reale und die virtuelle Welt, indem sie die GPS-Signale Ihrer Handys nutzen. Aber einige schlaue Leute nutzen dies aus, um sich illegal im Spiel zu bewegen... ohne auch nur den kleinsten Schritt in der Realität zu machen. Mit dieser Methode kannst du so viele Items wie möglich von allen Pokéstops in deiner Stadt sammeln, um eine unendliche Anzahl von Pokéstops zu treffen. Pokémon oder Ihre Eier immer wieder ausbrüten.

Ein effektiver Ansatz?

Niantic verbannt nicht einfach stupide, sondern versucht, die Cheater zu erziehen. Das amerikanische Unternehmen beobachtet, dass mehr als 90 Prozent der Erstspieler nie wieder auf die dunkle Seite der Macht zurückfallen. Es gibt also noch einen Hoffnungsschimmer für die Menschheit. 😅

Allerdings ist sich der amerikanische Riese bewusst, dass Betrüger jeden Tag aufs Neue nach neuen Methoden suchen. Es ist nicht immer einfach, Schritt zu halten, selbst wenn es neue Technologien entwickelt und sein Anti-Cheat-Team ausbaut. Daher bittet Niantic seine Community um Hilfe: Zögern Sie nicht, verdächtiges Verhalten und Spieler, die sich nicht an die Regeln halten, zu melden.

Tipsalewo
Tipsalewo Ein cleverer Cocktail aus Mobile Gaming,esport und K-PoP. Ich habe mich nicht genug angestrengt, um Profi-Spieler zu werden, aber ich bin leidenschaftlich zufrieden damit, der Minnesänger zu sein, der die Geschichte erzählt.

Hinterlassen Sie eine Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit*.

Teile das
  • Facebook
  • Twitter
  • Telegram
  • Pinterest
  • Reddit