Test de Game of Thrones Beyond The Wall: Die Raben gehen auf eine mobile Mission

Android iOS

Sind Sie ein Fan von GoT? Tauchen Sie mit dem test von Game of Thrones Beyond the Wall wieder in die Welt von Westeros ein. Aber bevor du es herunterlädst, lass uns sehen, was diese Videospielumsetzung der berühmten Heroic-Fantasy-Lizenz taugt. Begeben Sie sich mit mir auf ein Abenteuer, in dem Sie Kämpfer für die Nachtwache rekrutieren und Expeditionen hinter die Mauer starten müssen.

Führen Sie die Nachtwache in Game of Thrones Beyond the Wall an

Wie Sie in diesem test sehen werden, ist Game of Thrones Beyond the Wall ein taktisches RPG, das von Behaviour Interactive Inc. entwickelt wurde und in der Welt der HBO-Serie spielt. Das kanadische Studio hat sich durch die Adaption von Franchises wie Der Herr der Ringe, Indiana Jones, Iron Man, Transformers oder Power Rangers einen Namen in der Branche gemacht. In der jüngeren Vergangenheit war es mit Dead by Daylight hatte Behaviour seinen ersten großen Erfolg.

Logo von Behaviour Interactive

Game of Thrones Beyond the Wall ist nicht das erste Handyspiel von Behaviour, obwohl das Studio hauptsächlich an Konsolenspielen arbeitet. Das erste Spiel war Assassin's Creed: Rebellion, das 2017 veröffentlicht wurde.

Ein erfolgreiches Remake für GoT auf Mobilgeräten

Game of Thrones Beyond the Wall, das erstmals im April 2020 veröffentlicht wurde, wurde in einem Remake neu aufgelegt. Das Remake basiert auf den Grundzügen des Originalspiels, einschließlich der Erzählung, der Sammlung von Charakteren und der Kampfstatistiken.

Allerdings wurde die Grafik komplett überarbeitet. Das Charakterdesign wurde verfeinert, um die Modelle weniger glatt zu machen, während der Cartoon-Stil beibehalten wurde. Der Hub der Nachtwache, der ursprünglich in einer bodennahen Ansicht mit horizontalem Scrollen gedacht war, hat nun einen klassischeren Stil mit einer Vogelperspektive, die es ermöglicht, das gesamte Menü ohne Bewegung anzuzeigen.

Zum Vergleich: Hier ist der Trailer zur ersten Version von Game of Thrones Beyond the Wall.

Auch der Ablauf der Kämpfe wurde neu gestaltet. In der ersten Version wurde das Schlachtfeld in Form von Feldern dargestellt. Die verschiedenen Kämpfer bewegten sich auf dem Spielfeld und griffen die Gegner entsprechend ihrer Reichweite an. Hier wurde dieser Aspekt vereinfacht, wie wir später noch sehen werden.

Die Geschichte von Game of Thrones Beyond the Wall

Sie sind der Lordkommandant der Nachtwache. Ihnen obliegt die Verantwortung für die Verwaltung Ihrer Garnison. Schicken Sie Ihre Patrouillen auf Expeditionen hinter die Mauer, um Ressourcen einzubringen, und lassen Sie Ihre Baumeister das Lager ausbauen.

Der Hub: Das Lager der Nachtwache

Sie werden auf viele bekannte Charaktere aus der GoT-Lizenz treffen, wie z. B. Jon Snow, Daenerys Targaryen oder Tormund. Aber ich habe in diesem test von Game of Thrones Beyond the Wall gesehen, dass der Titel auch voller augenzwinkernder Hinweise auf die Lore steckt.

Trotz der sehr respektablen Filmsequenzen ist die Handlung relativ vergessenswert und trägt nichts zum Gameplay bei. Die Abenteuer, die die Helden erleben, sind eher klassisch und anekdotisch. Hier liegt nicht das Interesse des Spiels.

Zum anderen sind die Missionen der Hauptgeschichte in verschiedene originelle Kapitel unterteilt, die von Filmsequenzen unterbrochen werden. Mit steigender Stufe erhalten Sie dann Zugang zu zwei weiteren Reitern mit Missionen: Prequel und Unerforschtes Land.

Stellen Sie Ihr Heldenteam zusammen

Bevor Sie in den Kampf ziehen, müssen Sie Ihr Team zusammenstellen. Jeder Kämpfer verfügt über eigene technische Fähigkeiten. Einerseits aktive Fähigkeiten, die Sie im Kampf einsetzen können, und andererseits passive Fähigkeiten, die sich auf die Statistiken der Charaktere auswirken.

Um die Grundfertigkeiten eines Ihrer Helden zu verbessern, erhöhen Sie seinen Rang, seine Stufe, seine Ausrüstung und seinen Sternenrang, um ihn zum besten Kämpfer in ganz Westeros zu machen.

Das Charakterprofil von Jon Snow in Game of Thrones Beyond the Wall test

Doch bevor es so weit ist, müssen Sie ganz unten anfangen und enorme Mengen an Ressourcen verdienen. Und dazu müssen Sie Ihre Männer in den Kampf schicken.

Ihr Team kann aus bis zu 6 Charakteren bestehen, die auf zwei Dreierreihen verteilt sind: Die vordere Reihe dient als Schild für die hintere Reihe. Wenn Sie bestimmte Helden in einer Zusammensetzung zusammen aufstellen, können sie entsprechend Synergien freischalten. Diese hängen von der Familie ab, der sie angehören, oder von ihrer Rolle. Generell handelt es sich dabei um Passiva, die Boni auf die Statistik geben.

Stellungnahme Game of Thrones Beyond the Wall : Stellen Sie Ihr Team zusammen

Vereinfachtes Kampf-Gameplay

Lassen Sie uns diese test von Game of Thrones Beyond The Wall mit meiner Meinung über das Gameplay der Kämpfe fortsetzen. Die Kämpfe werden unter Rundenbasiert PVE oder PVP ausgetragen. Wenn einer Ihrer Helden an der Reihe ist, wählen Sie einen der drei möglichen Angriffe aus:

  • Grundangriff: keine Energiekosten
  • Spezialangriff: Kostet 3 Energieeinheiten
  • Ultimative Fähigkeit: Kostet 10 Energieeinheiten

Jeder Charakter hat eine Energieleiste, die auf maximal 10 Punkte ansteigen kann. Es ist durchaus möglich (oder sogar besser), die Kämpfe auf Automatik zu schalten und die Zeit zu beschleunigen, um schneller voranzukommen.

Game of Thrones Beyond the Wall: Kämpfe

Im PVP ist es sogar unmöglich, die Kämpfe manuell zu spielen. Ich finde das sehr schade, da es die Kämpfe sind, die für die Rangliste zählen. Wenn es eine Art von Kämpfen gibt, die wir gerne genau steuern würden, dann sind es besonders die Kämpfe gegen andere Spieler.

Das Wirtschaftsmodell

Das Modell des Titels ist das recht klassische Modell eines Free-to-Play-Spiels, das Mikrotransaktionen zum Kauf von virtueller Währung einbindet. Um in Ihrem Abenteuer voranzukommen, müssen Sie drei Arten von Hauptressourcen erwerben:

  • Silbermünzen: Dies ist die Währung, mit der Sie Ihre Helden, ihre Fähigkeiten und Ausrüstung sowie verschiedene Gegenstände im Shop verbessern können.
  • Goldmünzen: Verwende sie, um Energie oder Heldenfragmente zu kaufen, die du brauchst, um deinen Sternenrang zu verbessern. Dies ist die Währung, die mit echtem Geld gekauft werden kann.
  • Energieeinheiten: Dies sind die Rationen der Nachtwache. Sie werden verbraucht, wenn Sie Expeditionen starten, und füllen sich mit der Zeit auf natürliche Weise bis zu einem Höchstwert auf.

Meiner Meinung nach ist Game of Thrones Beyond The Wall

Eine noch instabile Version

Während meiner test von Game of Thrones Beyond the Wall bin ich auf mehrere Probleme gestoßen. Das Spiel stoppte mehrmals komplett, etwa einmal pro Spielstunde. Dieses Problem trat bei mir in den Menüs auf, als ich einen meiner Helden aufwertete, aber auch während der Kämpfe. Ich hatte auch Probleme mit den berührungsempfindlichen Tasten, die man zweimal drücken muss, um den Befehl zu bestätigen.

Um mit den negativen Dingen abzuschließen: Ich fand die Ladezeiten sehr lang, wie bei Star Trek Fleet CommandDas liegt wahrscheinlich an den Filmsequenzen und anderen Animationen der Charaktere. Das ist bei einem Spiel wie diesem, bei dem die Kämpfe schnell aufeinander folgen müssen, weil sie so zahlreich sind, ziemlich störend.

Abschluss der test von Game of Thrones Beyond the Wall

Letztendlich greift Game of Thrones Beyond the Wall auf ein Gameplay zurück, das sich weitgehend bewährt hat ( RAID: Shadow Legends , Summoners War und viele andere), indem es das Universum einer beliebten Lizenz anwendet. Die künstlerische Leitung funktioniert gut mit der mittelalterlichen Fantasy-Welt von GoT.

test Game of Thrones Beyond the Wall: Ultimativer Angriff

Im Gegensatz dazu kann die in den Menüs immer wiederkehrende Titelmusik mit der Zeit langweilig werden, während die Musik in den Kämpfen völlig generisch ist. Da das Spiel gerade erst erschienen ist (oder besser: wieder erschienen ist), hoffen wir, dass die zuvor erwähnten Probleme in den nächsten Updates behoben werden.

Game of Thrones Beyond the Wall ist weit davon entfernt, mit den Größen des Genres zu konkurrieren, und wird Gelegenheitsspieler, die Fans der Lizenz von George R.R. Martin sind, zufriedenstellen. Hat Ihnen diese test gefallen? In unserem Abschnitt finden Sie viele weitere. test.

Positive Punkte

  • Originalgetreu entwickelte Lore
  • Gut überarbeitete Grafiken
  • Ziemlich klassisches Spiel

Negative Punkte

  • Ermüdender Soundtrack
  • Wenig großzügiges Geschäftsmodell
6.3
Medium
Spielverlauf - 7
Grafiken - 7
Umgebung - 6
Wirtschaftsmodell - 5

Hinterlassen Sie eine Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit *gekennzeichnet

Sie können diese verwenden HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Diese Website ist durch reCaptcha und dieGoogleDatenschutzrichtlinieundNutzungsbedingungen gelten geschützt.

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Es auf das Interesse abstellen

Diese teilen