Pokémon GO
Android iOS Download auf PC
Folgen
8.4
Fantastisch
6.7
Spieler

Die Pokémon GO Verbotswelle: ein Fehler von Niantic

Verbote Pokémon Go 2021

Vor kurzem erlebten viele Pokémon GO-Spieler eine sehr unangenehme Überraschung, als sie versuchten, ihre mobile Anwendung zu öffnen. Bei einigen wurde in einer Informationsmeldung auf ein vorübergehendes Verbot von einem oder mehreren Monaten hingewiesen. Für andere, die weniger Glück hatten, war die Strafe ein permanenter Bann... Niemand möchte, dass sein Konto deaktiviert wird und er mit dem Verlust all seiner legendären Pokémon und seiner Pokémon von vorne beginnen muss.Shiny. Aber was noch schwerer zu schlucken war, war, dass diese Spieler nichts falsch gemacht hatten, um eine Pokémon GO-Sperre zu erhalten. Sie waren keine Betrüger, sondern Spieler wie alle anderen. Niantic hat seinen Fehlerinzwischen zugegeben...

Ein ziemlich unerklärlicher Fehler

Niemand weiß wirklich, was in das Anti-Cheat-System eingedrungen ist, das zu Pokémon GO-Sperren führt. Sie scheint durch die Verhängung unerklärlicher Strafen außer Kontrolle geraten zu sein. Während einige in der Community davon ausgingen, dass es sich um ein Problem mit einem Update für Apples iOS-System handelte, scheint die Besorgnis viel umfassender zu sein, da auch andere Spieler auf Android betroffen sind. Und obwohl Niantic schnell auf die Situation aufmerksam wurde, beschloss das Unternehmen, keine weiteren Erklärungen zu veröffentlichen.

Für diejenigen, die sich fragen, wie sie dem Pokémon GO-Verbot im Jahr 2021 entgehen können, ist die Antwort einfach: geduldig warten. Es ist nicht nötig, eine Beschwerde einzureichen, da Niantic sich um alles kümmert. Die betroffenen Spieler sind jedoch immer noch unzufrieden. Einige von ihnen haben das Pokémon GO Fest 2021 (17.-18. Juli) verpasst. Es gab einige großartige Schlachtzüge mit legendären Pokémon . Im Moment ist nicht bekannt, ob es eine Entschädigung von den Entwicklern für diejenigen geben wird, die diese einmalige Gelegenheit verpasst haben, ihren Pokédex zu füllen.

Verbotswarnungen pokémon werden entfernt
Beispiel für eine Warnung vor einem Verbot Pokémon GO

Warum ist das Anti-Betrugs-System auf Pokémon GO so streng?

Das Pokémon GO-Verbot ist ein immer wiederkehrendes Thema in der Community. Wenn die Sanktionswelle dieses Mal ungerechtfertigt war, ist es nicht ungewöhnlich, dass Betrüger auftauchen. In diesem Spiel, in dem du die Welt zu Fuß durchstreifen musst, um Pokémon zu fangen und Ressourcen zu verdienen, ist es einfach, in Pokémon GO zu betrügen, indem du ein VPN oder einen Hack verwendest, um über deine Geolocation zu lügen. So kannst du so viele Pokéstops wie möglich ablaufen und besondere geografische Gebiete erreichen.

War dieser Artikel für Sie nützlich?

Klicken Sie auf einen Stern, um ihn zu bewerten! Ich danke Ihnen! :)

Note durchschnittlich 4.4 / 5. Anzahl der Stimmen: 5

Bisher keine Abstimmungen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Sagen Sie uns, wie wir diesen Artikel verbessern können.

Oder wenn Sie andere Vorschläge zu JeuMobi haben. :)

Lassen Sie es uns besser machen! (Hilfe und Fragen finden Sie unter Kommentar)

Ein cleverer Cocktail aus Mobile Gaming,esport und K-PoP. Ich habe mich nicht genug angestrengt, um Profi-Spieler zu werden, aber ich bin leidenschaftlich zufrieden damit, der Minnesänger zu sein, der die Geschichte erzählt.

Hinterlassen Sie eine Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit *gekennzeichnet

Sie können diese verwenden HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Diese Website ist durch reCaptcha und dieGoogleDatenschutzrichtlinieundNutzungsbedingungen gelten geschützt.

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Es auf das Interesse abstellen

Diese teilen